Aktuell


Figurentheater

 

Samstag, den 10. Oktober 2020, 19.00

Nach längerer Pause steht eine neue Aufführung des Pop-Up Figurentheaters an. Anlässlich einer Lesung aus dem Werk des österreichischen Schriftstellers Heimito von Doderer im Literaturmuseum Hebelhaus in Hausen im Wiesental (Südschwarzwald) treten auch einige Figuren des Pop-Up Figurenhteaters auf in Kommunikation mit Akkordeon und Gesang. Welcher Zusammenhang zwischen dem Dichter Johann Peter Hebel und Doderer besteht ist auf der Webseite des Hebelhauses nachzulesen, neben weiteren praktischen Details.

Die "Variationen über ein Thema" bilden auch die Verknüpfung zu den variierend auftretenden Figuren.

 


Auch während dieser besonderen Zeit war am 20. März Frühlingsanfang und am 21. März der World Puppetry Day!


Vom 8. bis 16. Februar besuchte ich zwei Weiterbildungsseminare zu den Themen Ton- und Lichttechnik/Lichtdesign für Klein-/Figurentheater am Figurentheater-Kolleg in Bochum (D). Sie waren sehr inspirierend und werden sich in neuen Projekte auswirken.


Ich freue mich, dass mein Projekt einer Grossmarionette, die im Treppenhaus des Progrs spielen wird, einen Förderbeitrag des Freundeskreis Progr erhalten hat. Das Projekt musste verschoben werden. Fortlaufende Aktualisierung hier.


Das Video: Puuesia

Links

Hier finden Sie Links für weiterführende Informationen zu verschiedenen Gebieten (im Aufbau):

 

Feldenkrais

 

Figurentheater

 

Somasophie

 Hier können Sie den grossartigen Text von Heinrich von Kleist (1777-1811) "Über das Marionettheater" herunterladen (PDF, 4 Seiten).

 

Download
Kleist_Marionettentheater.pdf
Adobe Acrobat Dokument 87.3 KB

Über mich

Sie finden hier einige biographische Angaben sowie eine Liste meiner Publikationen.